Tischlerei Tobias Janzhoff

Ihr kompetenter Ansprechpartner für mechanischen Einbruchsschutz bei Fenstern und Türen.

» Jetzt eine Anfrage stellen

Sie erreichen uns unter:
0 23 61 / 89 01 10 - 60

Anfrage stellen

Materialien
Hier eine Übersicht unserer Arbeitsmaterialien

Vollholz

Laubschnittholz: Buche, Eiche, Ahorn, Birke, Esche, usw.

Schnitthölzer Übersee: Abachi, Sipo Mahagony, Meranti, Limba, usw.

Nadelschnittholz: Kiefer, Fichte, usw.

Plattenmaterial

Spanplatten roh V20: Verleimung V20, beständig in Räumen mit allgemein niedriger Luftfeuchtigkeit, Verleimung nicht wetterbeständig

Spanplatte roh V100: Verleimung V100, beständig in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit, begrenzt wetterbeständig

Spanplatte beschichtet: direktbeschichtete Spanplatten in vielen Dekoren erhältlich

Spanplatte Messerfurniert: Spanplattenträger V20 E1, Verleimung mit UF-Harzen, für den Möbel- und Innenausbau A/B

MDF-Platten: Mitteldichte -Faserplatten, gute Oberfläche für Fräsung und Lackierung

Sperrholz: Platten aus mindestens drei übereinander liegenden Holzlagen, deren Faserrichtung jeweils um 90 Grad zueinander versetzt ist.

Tischlerplatte (Stab, Stae): die Holzleisten der Mittelschicht sind gesägt und plattenförmig aneinander geleimt; die Holzleisten haben eine Breite von 24mm (höchsten 30mm)

Dreischichtplatte: mehrschichtige Massivholzplatten, bei denen zwei zueinander parallellaufende Deckschichten mit einer um 90 Grad versetzten Mittellage verleimt sind.

Multiplexplatte: bestehend aus 5 oder mehr Furnierlagen

Beschichtete Multiplexplatten: für den Fahrzeugbau und ähnliche Anwendungen

Leimholzplatten: A/B Möbelqualität,

OSD-Platten: Oriented-Stand-Board; Bauaufsichtlich zugelassen, sehr gute Festigkeitseigenschaften quer zur Spänerrichtung

Arbeitsplatten: Arbeitsplatten Classic Profil; Trägermaterial: 38mm Spanplatte V20 E1; Oberfläche: 0,8mm HPL; Länge 4,1mm; Breite 0,60m

Fensterbänke: Oberfläche aus HPL (0,5mm); Erfüllung der Anforderungen der Anwendungsklasse 323 nach DIN EN 438, Teil 1;

HPL-Schichtstoff: Dekorative, unter hohem Druck hergestellte Platten nach DIN EN 438. Extrem kratz, stoß- und abriebfest.

Panellen, Parkett, Laminat

von den Herstellern Meister, Kaindl, Weitzer Parkett und vielen mehr, haben wir im Sortiment:

  • Dekor Panelle
  • Laminat-Boden
  • Echtholz Panelle
  • Zubehör
  • Parkett

Linoleum

"Möbel Linoleum" ist ein neues Oberflächenmaterial aus nachwachsenden Rohstoffen. Leicht, elastisch und mit einem angenehm warmen Griff ausgestattet, setzt es neue Impulse im Ausbau. Seine matte Oberfläche, die Schutzschicht, erhält die Leuchtkraft der Farben und verhindert jede störende Reflexion. Seine natürlich sinnliche Haptik, die sorgfältig abgestimmten Designs und die Breite Palette mit eleganten Farben, schaffen individuellen Raum.

Ganz abgesehen von seiner widerstandsfähigen Oberfläche. Und das bei einem Material, welches biologisch abbaubar und am Ende seiner langen Lebensdauer ökologisch unbedenklich ist.

Anwendungsmöglichkeiten: Als neues Material im handwerklichen Innenausbau, sowie für neuartige Oberflächen auf Tischen, Schrank- und Trennwänden.

Einsatzgebiete:

  • Ladenbau
  • Hoteleinrichtungen
  • Verwaltungen
  • Büros
  • Kindergärten
  • Altersheime
  • Krankenhäuser

Trockenbau

  • Gipskarton
  • Dämmstoffe
  • Ständerwerk
  • Fermacell
  • Zubehör

Thermoholz

Das Rohmaterial von proGOODWOOD ist hochwertiges Laubschnittholz aus heimischen Wäldern, das mit Wärme (bis zu 210° C) und Wasser behandelt wird. Die Holzstruktur verändert sich derart, dass das Holz genauso dauerhaft, feuchtigkeitsresistent und dimensionsstabil wird wie Tropenholz.

Teilweise übertreffen die Eigenschaften von proGOODWOOD sogar noch die Eigenschaften von Tropenhölzern! Bei diesem Umwandlungsprozess werden verschiedene Zucker im Holz umgewandelt und die wasseranziehenden Substanzen so verändert, dass sich Wasser kaum noch anlagern kann. Das Ergebnis ist ein Holz, das „Zersetzern" wie Pilzen, Insekten & Co. kaum Lebensraum und Nahrung mehr bietet- und deshalb besonders lange haltbar bleibt.

Überzeugend bei der Holzqualität

  • Im Prinzip astfreie Ware
  • Edle Optik durch gleichmäßige Farbtönung (über den gesamten Materialquerschnitt)
  • Im Außenbereich: Entweder„schokoladenbraun" (in verschiedenen Nuancen)- sofern die Holzoberfläche
  • 1—2mal pro Jahr nachgeölt wird
  • oder silbergrau schimmernd (edle Naturpatina) — Nachölen alle 1-2 Jahre wird empfohlen
  • Samtweiche Oberfläche
  • Dauerhaftigkeit bis zur Klasse 1 entsprechend DIN EN 3504 (mehr als 25 Jahre haltbar!) Stark in Sachen Ökologie
  • Behandlung mit Wärme und Wasser — also mit reiner Natur
  • Verwendung heimischer Laubhölzer, kurze Transportwege, weniger Energieverbrauch
  • Stärkung der heimischen, naturnahen Forstwirtschaft
  • Schonung wertvoller Tropenwaldressourcen
  • proGOODWOOD-Produkte fungieren als langlebige CO2-Speicher und entlasten dadurch die Atmosphäre